Integrierte Versorgung

Mit unseren Modellen der Integrierten Versorgung sind wir Generalunternehmer für Krankenkassen und Dienstleister für medizinische Leistungserbringer. Wir haben uns auf die sektorenübergreifende Versorgung chronisch kranker Patienten spezialisiert. Diese profitieren von einer strukturierten und abgestimmten Behandlungsstrategie.

Wir übernehmen das Management der Prozesse, Schnittstellen und Akteure und harmonisieren die Kostenträger. Wir übernehmen die volle inhaltliche und wirtschaftliche Verantwortung.

Weil wir die Leistungen aufeinander abstimmen und alle relevanten Prozesse harmonisieren, profitieren Patienten und Kostenträger gleichermaßen in unserem Modell. Wir entlasten so Ärzte und Kliniken. Die Leistungserbringer können sich daher auf ihr medizinisches Kerngeschäft konzentrieren. Davon profitieren dann wiederum die Patienten; Behandlungsqualität und -ergebnisse steigen. Die dafür notwendige Organisationsstruktur und IT-Plattform wurde von uns entwickelt und wird im Echtbetrieb seit Jahren erfolgreich eingesetzt.

Mit "Niere Aktiv" haben wir das erste umfassende und deutschlandweite Versorgungskonzept für chronisch und terminal niereninsuffiziente Patienten etabliert. Das integrierte Versorgungskonzept umfasst alle Phasen des Krankheitsbildes von der Früherkennung über Maßnahmen zur Progressionsverzögerung einer Niereninsuffizienz über Dialyse, Patiententransport, Medikamentenversorgung bis hin zur Shunt-Chirurgie, Abrechnung und Dokumentation.